Samstag , 24. August 2019


Home / Banken & Geld / Einzigartiger Vertrag zwischen Zentralbank von Suriname und European Central Mint

Einzigartiger Vertrag zwischen Zentralbank von Suriname und European Central Mint

Amsterdam (ots) –

Die Zentralbank von Suriname in Südamerika hat einen einzigartigen Vertrag mit dem privaten Münzhaus European Central Mint abgeschlossen. Ab dem heutigen Tag prägt European Central Mint, eines der größten privaten Münzhäuser der Welt, Bullionmünzen und Gedenkmünzen mit dem Nominalwert des surinamischen Dollars.

Patrick Onel, Geschäftsführer und Gründer: „Diese Zusammenarbeit ist von großer Bedeutung für Suriname. Auf diese Weise wird eine zurzeit explosiv anwachsende Gruppe von Investoren in Gold und Silber auf das Land aufmerksam gemacht.“

Bullionmünzen, auch Anlagemünzen genannt, sind Münzen aus Edelmetall, die auf Grundlage des Wertes des verwendeten Metalls gehandelt und hauptsächlich von Investoren gekauft werden. Bei Gedenkmünzen handelt es sich um Edelmetallmünzen, die außer ihrem Wert in Silber oder Gold auch über einen emotionalen Wert verfügen. Suriname bekommt durch diesen Vertrag eine zusätzliche Einkommensquelle. European Central Mint, einer der großen Akteure auf dem internationalen Gold- Silbermarkt, wird die surinamischen Bullionmünzen zu konkurrenzfähigen Preisen anbieten.

Am Wochenende wird auf der World Money Fair in Berlin von der Zentralbank von Suriname offiziell die erste Münze geschlagen. Sowohl Gillmore Hoefdraad, Präsident der Zentralbank von Suriname als auch Willem Vermeend, ehemaliger niederländischer Minister für Soziales und Arbeit, werden am 4. Februar 2012 im Estrel Hotel daran teilnehmen. Die European Central Mint und ihre neue Fabrik in Amsterdam läuten damit gleichzeitig ein vielversprechendes neues Geschäftsjahr ein.

Über European Central Mint

Das in den Niederlanden ansässige European Central Mint ist eines der größten privaten Münzhäuser weltweit. Es ist berühmt für seine fachmännische Kompetenz und Innovationskraft. European Central Mint schlägt Umlaufmünzen für verschiedene Länder, entwickelt Anlagemünzen für Dritte, berät andere Münzhäuser und stellt für diverse Kunden Silber- und Goldbarren her.

EINLADUNG

Die Zentralbank von Suriname und European Central Mint laden Sie am Samstag, den 4. Februar 2012 herzlich zur Schlagung der ersten Münze auf die World Money Fair ein.

Samstag, 4. Februar 2012, 12.00 Uhr

Estrel Convention Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Für weitere Informationen können Sie Kontakt mit FUSE Communication aufnehmen.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/65747/2192101/einzigartiger-vertrag-zwischen-zentralbank-von-suriname-und-european-central-mint/api

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere