Montag , 13. April 2020


Home / Verschiedenes / Business-Stratege Dominik Ley: Digitalisierung und Marketing müssen Hand in Hand gehen

Business-Stratege Dominik Ley: Digitalisierung und Marketing müssen Hand in Hand gehen

Online-Marketing befindet sich seit jeher in einem stetigen Wandlungsprozess. Kaum ein anderer Bereich wird dermaßen von neuen Technologien beeinflusst, in kaum einem anderen Bereich werden ähnlich hohe Wachstumsraten erzielt. Im Gegensatz zu vor noch ein paar Jahren ist es heute jedoch wesentlich schwieriger für Unternehmen geworden, langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Unternehmen welche z.B. im Bereich E-Commerce nicht auf der Höhe der Zeit sind, laufen schnell Gefahr, hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Insbesondere in Bezug auf die weiter voranschreitende Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen, sind eine ausgereifte Business-Strategie in Verbindung mit kreativen Marketingkonzepten Grundvoraussetzung für einen langfristigen Unternehmenserfolg. Dominik Ley unterstützt als Business-Stratege und Mentor Unternehmer dabei, eine Gesamtstrategie zu entwickeln, die nicht nur auf den kurzfristigen Erfolg abzielen, sondern eine langfristige Perspektive darstellen.

Zahlreiche Schwachstellen verzögern die Unternehmensentwicklung

Foto: Dominik Ley

In vielen Unternehmen ist es noch immer so, dass die Erstellung und Organisation von Marketing-Inhalten relativ unkoordiniert betreiben wird. Auch verlieren die meisten Unternehmen viel Zeit, indem sie keine effiziente Strategie verfolgen, sondern unterschiedliche Abteilungen mit bestimmten Marketing Aufgaben beschäftigt sind. Hier ist eine Koordination der einzelnen Marketing Bereiche unabdingbar, um langfristig effizientes Marketing zu betreiben. Zudem weisen viele Unternehmen noch immer Schwachstellen in ihrer IT-Infrastruktur auf, gerade hier nachzubessern kann einen ungemeinen Zeitgewinn für das Unternehmen bedeuten.

Als Business-Stratege und Digitalisierungs-Experte unterstützt Dominik Ley Unternehmer dabei, ihr Online-Marketing durch Automatismen und Prozesse zu vereinfachen. So können bessere Betriebsergebnisse bei gleichzeitiger Kostensenkung erzielt werden. Nur wenn alle Schwachstellen in einem Unternehmen aufgespürt und verbessert werden können, ist ein Unternehmen in der Lage effizientes Marketing zu betreiben. Dabei gilt für Ley das Motto: Zeit-gemäßes Marketing und Digitalisierung müssen eine Einheit bilden und miteinander verzahnt werden!

Neue Ansätze und kreative Konzepte sind der Schlüssel zum Erfolg

Heute reicht es längst nicht mehr aus sich auf klassische E-Commerce Ansätze zu konzentrieren. Abseits des klassischen Online-Shops wird zunehmend mehr auch in sozialen Netzwerken geshoppt, allen voran auf Instagram. Darüber hinaus werden klassische Werbeformate zunehmend von neuen Werbeformaten verdrängt, diese neuen Formate müssen bei der Entwicklung eines individuellen Marketing Konzepts unbedingt berücksichtigt werden. Für Dominik Ley ist es vor allem wichtig, kreative Marketingkonzepte zu entwickeln, welche die eigene Business-Strategie von der der Konkurrenz abhebt. Dabei muss das Konzept immer individuell an die Ausrichtung des jeweiligen Unternehmens angepasst werden. Digitalisierungs-Profi Dominik Ley ist also kein Freund davon, allem eine „Schablone“ überzustülpen.

Seine langjährige Erfahrung im Bereich Online-Marketing nutzt Ley heute dazu, andere Unternehmer bei der Konzeption und Umsetzung von Strategien und Konzepten zu unterstützen – dies vor allem unter dem Dach seiner Agentur Marketing 4.0. Er weiß wie wichtig es sein kann, einen starken Mentor an der Seite zu haben, um Fehler bei der Umsetzung zu vermeiden und von Beginn an gut aufgestellt zu sein. Zwar ist es seiner Meinung nach genauso gut möglich, eigene Wege zu gehen und nach dem Prinzip „Trial and Error“ vorzugehen, diese Herangehensweise ist jedoch nicht nur wesentlich zeitintensiver, sondern auch mit mehr Kosten verbunden. Deutlich schneller ans Ziel kommen Unternehmen mit einer professionellen Unterstützung, durch die Kosten- und Zeitersparnis steht Unternehmern mehr Zeit für die eigentlichen Kernaufgaben des jeweiligen Unternehmens zur Verfügung.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Finanzratgeber 24 an. Sie schreibt als Journalistin über aktuelle Finanzprodukte und gibt Hilfen bei der Suche nach seriösen Geldanlagen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.