Freitag , 26. Februar 2021

Wechsel ist bares Geld wert

Bei der Wahl der Auto-Versicherung hat man eine breite Spanne an Möglichkeiten. Man kann sich mit dem nötigsten begnügen, was das eine Ende des Bogens bedeutet, man kann aber auch im Sinne der Vollkasko-Mentalität genau diese Versicherung über Jahre abschließen.

Die Vollkaskoversicherung übernimmt bei einem selbst verschuldeten Unfall nicht nur die Kosten der Schäden der am Unfall Beteiligten, sondern auch die Schäden, die am eigenen Fahrzeug entstanden sind. Insofern sollte der Besitzer eines Neuwagens eher zu dieser Police greifen, die zwar teurer ist als die Teilkasko, die aber für die ersten beiden Jahre doch ein gutes Gefühl beim Fahren gibt.

Vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist die Kfz-Haftpflichtversicherung. Diese stellt sicher, dass beispielsweise Verletzte nach einem Unfall mit bester medizinischer Betreuung rechnen können, im Zweifelsfall wird darüber sogar eine lebenslange Rente abgewickelt.

Die große Zahl an Autoversicherern macht den Vergleich an Angeboten eigentlich zum Ding der Unmöglichkeit. Doch hier hilft das Internet, die günstigste Police zu finden. Diverse Portale für den Kfz Versicherungsvergleich navigieren den Nutzer zum besten Angebot.

Mit der Vollkasko den Neuwagen in den ersten beiden Jahren absichern macht durchaus Sinn, genau wie der dann folgende Wechsel in die billigere Teilkasko. Und auch diese Versicherungsart muss nicht bis zum Auto-Lebensende mitlaufen. Ein normaler Mittelklasse-Pkw, der zehn oder gar noch mehr Jahre alt ist, muss nicht mehr unbedingt über Teilkasko versichert sein.

Der Kfz Versicherungsvergleich im Internet ist längst üblich, in Zeiten knapper Kassen zählt am Ende jeder Cent mehr im Portemonnaie. Schon die durchschnittliche Ersparnis beim Wechsel der Kfz-Versicherung beeindruckt. 127 Euro wurde es für den Halter billiger. Im Schnitt, wohlgemerkt. Was wiederum bedeutet, dass in einzelnen Fällen die Ersparnis mehrere hundert Euro ausgemacht haben muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.