Tuesday , 9. August 2022
[borlabs-cookie id="arkm-adserver" type="cookie"] [/borlabs-cookie]

Vermögensaufbau leicht gemacht

2022-08-09-Vermoegensaufbau-1
Quelle: maitree rimthong / pexels.com
https://www.pexels.com/de-de/foto/person-die-munze-in-ein-sparschwein-legt-1602726/

Gerade junge Menschen haben es heute viel leichter als je zuvor, ein beachtliches Vermögen aufzubauen. Dazu braucht es weder eine glorreiche Erfindung von Millionenwert noch einen Lottogewinn. Beständigkeit und Nachhaltigkeit im Investmentverhalten reichen aus, um ans Vermögen zu kommen. Wichtig beim Thema Finanzen ist auch das Steuerthema. Ohne ein Grundwissen über unser Steuersystem werden Sie niemals ein großes Vermögen aufbauen können. Man weiß heute, dass Menschen mit den gleichen finanziellen Voraussetzungen ein größeres Vermögen aufbauen können, wenn sie steuerlich fit sind. Daher sind Steuerseminare nicht nur für den Steuerberater oder Leiter einer Rechnungswesen Abteilung gedacht, sondern auch für den privat agierenden Bürger, der sich ein Vermögen aufbauen möchte. Natürlich ersetzt die Kenntnis über unser Steuersystem nicht eine gut bezahlte Arbeit. Wenn Sie in Ihrem Brotberuf kein Geld verdienen, dann werden Sie auch nicht die Möglichkeit haben, Steuern zu sparen.

Warum die Kenntnis über das Steuersystem Ihnen beim Vermögensaufbau helfen wird

Es ist ein elementarer Bestandteil Ihres produktiven Schaffens, dass Sie mit Ihrer Arbeit auch Geld verdienen. Selbstverständlich hängt die Vermögensbildung auch von Ihrer Sparquote ab. Wenn Sie Ihr Geld für Urlaube, Autos oder sonstige Spielereien ausgeben, dann wird Ihre Sparquote vergleichsweise gering ausfallen. Es muss das Ziel sein, möglichst viel aus Ihrem verdienten Geld zurückzulegen und damit auch einer Veranlagungsstrategie zu folgen. Wenn Sie im Internet nach diversen Anlagemöglichkeiten Googlen, werden Sie vermutlich auf Optionen, wie etwa ETFs und Aktien stoßen. Daran ist auch nichts verkehrt und letztlich spielt auch hier das Steuerthema eine große Rolle. Wenn Sie allerdings mehr Geld zur Verfügung haben, dann sollten Sie direkt in Unternehmen investieren und dabei eine steuerlich vernünftige Konstruktion anstreben.

Holding-Konstruktionen für den Vermögensaufbau

Mit sogenannten Holding-Strukturen können Sie die Gewinne steuergünstig kumulieren, wenn sie diese nicht für die Deckung Ihrer Lebensausgaben benötigen. In einer GmbH können die Gewinne kumuliert werden, ohne sie auszuschütten und auf den Gewinn Steuern zu bezahlen. Zwar muss die Körperschaftssteuer bezahlt werden, diese liegt aber weit unter der nominellen Grenze der Einkommenssteuer. Zudem können Gewinne unter bestimmten Konstellationen auch steuerschonend an eine andere Gesellschaft ausgeschüttet werden. Je stärker Sie wachsen, desto mehr Potenzial ist Ihnen auch gegeben und Sie können als persönlicher Gesellschafter von ihrem steuerlichen Wissen profitieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Data protection
, Owner: (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.
Data protection
, Owner: (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.