Sonntag , 25. Juni 2017


Home / Banken & Geld / Paydirekt – Warum dieser Online-Bezahldienst für Sie interessant ist!

Paydirekt – Warum dieser Online-Bezahldienst für Sie interessant ist!

Online-Bezahldienste gibt es schon seit Jahren. Paydirekt erst seit kurzem. Während die meisten Onlineanbieter im Ausland ansässig sind, ist der Jüngling unter den Dienstleistern mit Internet-Payment Angeboten ein rein deutsches Produkt. Mit deutschen Sicherheitsstandards und der Beachtung der höchst anspruchsvollen inländischen Datenschutzgesetze. Finanzratgeber24 möchte heute zeigen, warum Paydirekt eine Bezahlalternative zu altbekannten Zahldiensten ist.

Onlineshopping mit Paydirekt

Die Volksbanken in Deutschland haben den Bezahldienst Paydirekt als quasi Kontoservice-Erweiterung eingeführt. Jeder Kunde mit einem Volksbank Girokonto kann mit wenigen Mausklicks den neuen Internet-Bezahldienst einrichten. Ganz einfach über das bereits vorhandene Onlinebanking. Und genau hier fangen die Vorteile schon an:

Vorteile von Paydirekt:

  • Kurzzeitige Einrichtung.
  • Keine zweite Kontoführung.
  • Sie sehen in Echtzeit, wie ihr Saldo ist.
  • Sie nutzen die Bewährten Sicherheitstechniken
  • Ihre Hausbank ist ihr Ansprechpartner
  • Probleme können mit ihrem Bankberater persönlich besprochen werden
Paydirekt - eine einfache Erweiterung des Girokontos.
Paydirekt – eine einfache Erweiterung des Girokontos.

Auch für Selbständige und Kleinunternehmer ist Paydirekt die richtige Online-Bezahlalternative. Sie führen weiterhin nur ein Konto bei Ihrer Hausbank. Das bedeutet für Unternehmer und deren Buchhaltung weniger Verwaltungsaufwand. Sie müssen kein weiteren Kontoauszug von Ihrem Steuerberater buchen lassen.

Und weil ihr Firmenkundenberater weiterhin vollen Einblick in ihre Zahlungsverhalten hat, gibt es auch keine Vertrauensfragen, als wenn noch weitere externe Zahlungsanbieter die persönlichen Cash-Flow intransparent machen. Ein wichtiger Aspekt, wenn es vielleicht in Ihrem Unternehmen mal nicht so Rund läuft und Sie einen Kredit benötigen.

Natürlich hilft man auch beim Papier sparen. Schließlich haben Sie keinen zweiten Kontoauszug. Und der Umwelt Aspekt ist in der heutigen Zeit nicht zu vernachlässigen. Sind es doch genau diese Kleinigkeiten, die einen großen Hebel beim Umweltschutz ansetzen, wenn viele so denken und handeln.

In den Finanznachrichten von unserem Finanzratgeber24 Portal haben wir schon öfters auf Sicherheitsprobleme beim Online-Payment hingewiesen. Oft liegt es daran, dass die ausländischen Bezahldienste im Internet ihren Kundenkontakt per E-Mail pflegen. Das bedeutet: Die Kunden sind gewohnt, dass sie in diesen Mails auf einen Link klicken, um in ihr Konto zu gelangen. Und genau hier greifen oft unseriöse Abzocker an und sorgen für viel Chaos – wenn nicht sogar finanziellen Schaden – bei ihren Opfern.

Paydirekt arbeitet da ganz anders. Auch hier gilt: Ihre Hausbank schickt Ihnen keine E-Mails. Im Notfall ruft der Bankberater wohl eher an, aber der hauseigene Postkorb ist da um einiges sicherer.

Es gibt also keinerlei Gründe, sich nicht einmal näher mit Paydirekt zu beschäftigen. Zumal dieser deutsche Online-Bezahldienst bei immer mehr Online-Händlern akzeptiert wird.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen