Samstag , 27. Februar 2021

Thema: Finanzen

Scheidung – hohe Belastung für Nerven und Finanzen

2020-11-24-Scheidung

Die Scheidungsquote lag in Deutschland im Jahr 2019 bei 35,79 Prozent. Deutlich höher ist die Gesamtzahl an Trennungen. Da es keine offizielle Datenbank über das Scheitern von Lebensgemeinschaften gibt, können hier nur Vermutungen angestellt werden. Experten gehen davon aus, dass etwa jede zweite Beziehung in die Brüche geht. Verheiratete Menschen durchlaufen oft ein anstrengendes und zermürbendes Scheidungsverfahren. Daneben können auch die Rechtsanwalts- und Gerichtskosten auf die Seele drücken.

weiterlesen »
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.