Finanzen

Tagesgeld bei vergleich.de gefragt wie nie

Berlin (ots) – Die außergewöhnliche Zinslage und die Unsicherheit an den Märkten beflügeln die Nachfrage: Innerhalb eines Jahres ist bei vergleich.de die Nachfrage nach Tagesgeldangeboten um 60 Prozent gestiegen.

Immer mehr Privatkunden interessieren sich auf vergleich.de für Tagesgeldkonten als sichere Geldanlage. Allein im Dezember 2011 haben die Kundenanfragen im Vergleich zum Dezember des Vorjahres um 60 Prozent zugenommen. “Diese Dynamik hat zum Jahresanfang noch einmal deutlich zugelegt”, sagt Marc Brammer, Geschäftsführer der vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH. “Wenn Anleger heute eines wollen, dann ist es Sicherheit für ihr Erspartes. Gleichzeitig haben Bundesanleihen zuletzt negative Zinsen hervorgerufen. In der aktuellen Zinslage verdient der Staat sogar daran, Schulden zu machen. In der Folge ist der Bundesschatzbrief als klassische sichere Anlage für Sparer aktuell kein gutes Geschäft.” Auch bei Google ist laut Marc Brammer ein deutlicher Anstieg der Suchanfragen nach Tagesgeld zu verzeichnen. “Tagesgeldkonten verbinden Sicherheit mit einer attraktiven Verzinsung. Sie sind bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro zurzeit das einzige absolut sichere Geldanlageprodukt, mit dem positive Realrenditen erzielt werden können.” Dabei wachse der Abschluss von Tagesgeldkonten doppelt so stark wie die Anzahl der Suchanfragen bei Google. “Dies liegt offensichtlich auch an den aktuell sehr attraktiven Eröffnungsprämien einzelner Anbieter von bis zu 50 Euro”, erklärt Marc Brammer.

Dank der gesetzlichen deutschen Einlagensicherung und der Einlagensicherung der Bankenverbände bieten Tagesgeldkonten ein hohes Maß an Sicherheit. Zusätzlich treiben Inflationsängste den Run auf Tagesgeld voran. Denn ein geeignetes Tagesgeld verhindert den Wertverlust des Ersparten. “Die Auswahl eines geeigneten Tagesgeldes ist bei der Vielzahl der Anbieter nicht immer einfach. Mit unserem kostenlosen und anbieterunabhängigen Vergleich von Tagesgeldkonten erleichtert vergleich.de seinen Kunden, die für sie passende Auswahl zu treffen”, erläutert Marc Brammer.

Das aktuell von vergleich.de am besten bewertete Angebot ist das Tagesgeld der Bank of Scotland. Wer über vergleich.de ein Tagesgeldkonto der Bank of Scotland abschließt, erhält zu der sehr guten Verzinsung von 2,7 Prozent als einmalig attraktive Sonderkondition zusätzlich zu den 30 Euro Prämie der Bank of Scotland nochmal 20 Euro von vergleich.de oben drauf – insgesamt also 50 Euro Bonus.

Über Vergleich.de:

vergleich.de ist ein unabhängiges und objektives Verbraucherportal, das seinen Nutzern Vergleiche und Informationen aus den Bereichen Finanzierung, Geldanlage und Versicherung bietet. Als aktuelle und kritische Webseite macht vergleich.de den Markt transparent und hilft seinen Nutzern dabei, den idealen Anbieter für sich zu finden. Verbraucher können über 100 Finanzprodukte, mehr als 140 Kontenanbieter und rund 100 Versicherungsgesellschaften miteinander vergleichen. Testsiegel, einzelne Produkttests und die Meinung anderer Nutzer erleichtern die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/53289/2180568/tagesgeld-bei-vergleich-de-gefragt-wie-nie-nachfrage-steigt-um-60-prozent/api

ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"