Montag , 13. April 2020


Home / Aktuell / A.B.S. Global Factoring AG schließt Übernahme der österreichischen VB Factoring Bank AG

A.B.S. Global Factoring AG schließt Übernahme der österreichischen VB Factoring Bank AG

Die A.B.S. Global Factoring AG, Marktführer bei den konzern- und bankenunabhängigen Factoring-Unternehmen in Deutschland, und die immigon portfolioabbau ag, Wien, haben heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme-Transaktion der VB Factoring Bank AG, Salzburg, einschließlich des Tochterunternehmens Eurincasso GmbH, bekannt gegeben. Die Österreichische FMA (Finanzmarktaufsicht) hat der Transaktion mit Bescheid vom 01. April 2016 zugestimmt.

Das übernommene Institut firmiert künftig unter dem Namen A.B.S. Factoring AG. Die Gruppe aus Deutschland setzt damit ihren Internationalisierungskurs erfolgreich fort und ist als einziger Factoring-Anbieter mit eigenständigen Gesellschaften in der sogenannten DACH-Region sowie in Schweden aktiv. Für die immigon ist der nun abgeschlossene Verkauf der VB Factoring AG ein weiterer Schritt im erfolgreichen Abbauprogramm.

Quellenangabe: "obs/A.B.S. Global Factoring AG"
Quellenangabe: „obs/A.B.S. Global Factoring AG“

Kontinuität und Vorteile für Kunden gesichert

Die A.B.S. Factoring AG (vormals VB Factoring Bank AG) tritt unter dem Markendach der A.B.S.-Gruppe ab sofort als eigenständiges Unternehmen mit Hauptsitz in Salzburg und Repräsentanz in Wien auf und ist der größte bankenunabhängige Factoring-Dienstleister in Österreich. Alle Verträge der A.B.S. Factoring AG bleiben auch nach der Übernahme unverändert bestehen und in Kraft. Zudem ist die A.B.S. Factoring AG als österreichische Bank weiterhin der Aufsicht der FMA unterstellt.

Damit ist für die Kunden nachhaltige Kontinuität in den Geschäftsbeziehungen sichergestellt. Das Unternehmen vereint das eigene Factoring-Know-how der vergangenen 35 Jahre nun mit dem der Muttergesellschaft und profitiert ebenso wie seine Kunden von der internationalen Ausrichtung. Mit seinem Produkt richtet sich die A.B.S. Factoring AG auch weiterhin schwerpunktmäßig an mittelständische Unternehmen. Diese erhalten ein auf sie zugeschnittenes, flexibles Finanzprodukt, mit dem sie Wachstumschancen realisieren können.

„Wir freuen uns, mit der A.B.S. Global Factoring AG einen neuen Eigentümer zu bekommen, der als großes unternehmergeführtes Unternehmen für Kontinuität, eine nachhaltig ausgerichtete Unternehmenskultur und Wachstum steht“, so Dr. Gerhard Ebner, Vorstand der A.B.S. Factoring AG.

„Diese Transaktion bietet erhebliche Vorteile für unsere Kunden, Mitarbeiter und Anteilseigner. Sie alle werden davon profitieren, Teil einer großen, europäischen Organisation zu sein, die die erfolgreiche Weiterentwicklung in Österreich vorantreibt und flexibler, unternehmerischer und schneller die Bedürfnisse der Kunden bedienen kann.“

Erfolgreicher Internationalisierungskurs

Die Übernahme und die damit verbundene vollständige Abdeckung des ökonomisch starken Raums Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) ist ein weiterer wichtiger Baustein der langfristigen Expansionsstrategie der A.B.S.-Gruppe. Mit der bislang größten Akquisition in der Unternehmensgeschichte erhält die deutsche A.B.S. Global Factoring AG zudem eine österreichische Banklizenzierung.

„Wir freuen uns alle sehr auf unsere Pläne für die Zukunft. Der Zusammenschluss erlaubt es uns, strategische Chancen in einem internationalen Umfeld besser zu nutzen und sowohl kurz- als auch langfristig dauerhaften Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen“, betont Thorsten Klindworth, Gründer und Vorstandsvorsitzender der A.B.S. Global Factoring AG. „Wir werden unsere Position als größtes inhabergeführtes und bankenunabhängiges Factoring-Institut auch zukünftig weiter erfolgreich ausbauen.“

Quelle: ots