Donnerstag , 30. September 2021

Thema: Unfallversicherung

Nach der Geburt eines Kindes gehört die Finanzplanung auf den Prüfstand

Mit der Geburt eines Kindes ändert sich die eigene Lebenssituation grundlegend, auch die Finanzplanung sollte daraufhin angepasst werden. "Prinzipiell gilt es, sich nun die Frage zu stellen: Sind wir als Familie überhaupt mit Blick auf finanzielle Unwägbarkeiten des Lebens zufriedenstellend abgesichert", so Jan Philip Weber vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

weiterlesen »

Erst die Vorsorge, dann die Arbeit

Mit der ersten Stelle landet bald das erste Gehalt auf dem eigenen Konto. Doch vor dem Start ins Arbeitsleben sollten sich Berufseinsteiger mit der Frage auseinandersetzen, welche Versicherungen sie jetzt benötigen. Tatjana Höchstödter und Rolf Mertens, Experten der ERGO Versicherungsgruppe, geben hierzu die wichtigsten Informationen.

weiterlesen »