Samstag , 19. Juni 2021

urlaub

Autourlaub 2016: So günstig wie vor 20 Jahren

Ob nach Italien, Frankreich oder Dänemark: Rund 18 Millionen Deutsche steuern ihr Haupturlaubsziel mit dem Auto an. Im letzten Jahr kostete eine 1.000 Kilometer lange Fahrt mit einem Benziner durchschnittlich 78 Euro. In diesem Jahr bezahlen Autofahrer sogar acht Euro weniger als 2015 - eine 1.000 Kilometer Fahrt kostet nur noch 70,25 Euro. So günstig war eine 1.000 km Fahrt das letzte Mal 1997.

weiterlesen »

Langzeiturlaub im Ruhestand

Frankfurt - Immer mehr Senioren gehen länger auf Reisen und verbringen vor allem die kalten Wintermonate im warmen Süden. Inwiefern dabei Wechselkurse, Wohnsitz oder Reiseziel die Rentenbezüge und den Versicherungsschutz beeinträchtigen können, erklärt die DVAG.

weiterlesen »

ADAC informiert über Preisunterschiede in Urlaubsländern

München - Wer mit dem Auto während der Osterferien verreist, sollte sich vorab über die Spritpreise im Urlaubsland informieren. Diese unterscheiden sich zum Teil deutlich von den Preisen an deutschen Tankstellen. In einigen Ländern lohnt sich das Tanken besonders. Während man in Deutschland für einen Liter E10 durchschnittlich 1,40 Euro bezahlt, kommt man in Österreich (1,18 Euro) und der Schweiz (1,19 Euro) beim Superbenzin deutlich günstiger weg. Am billigsten ist Kraftstoff in Polen: Diesel ist dort für 1,11 Euro je Liter zu haben, E10 für 1,09 Euro.

weiterlesen »

Unfall im Winterurlaub

rankfurt. Ob per Ski, Snowboard oder Schlitten - beim Pistenspaß fährt das Risiko immer mit. Wie schon in der vorherigen Saison verletzten sich auch 2013/2014 rund 42.000 Deutsche beim Wintersport, so die Stiftung Sicherheit im Skisport. Am häufigsten handelt es sich dabei um Knie- und Schulterverletzungen. Schnell können für den Verletzten hohe Kosten entstehen.

weiterlesen »