Montag , 10. Dezember 2018


Home / Banken & Geld / Kredit aufnehmen – 3 Tipps für einen erfolgreichen Kreditantrag

Kredit aufnehmen – 3 Tipps für einen erfolgreichen Kreditantrag

Muss ein neues Auto her, eine neue Couch angeschafft werden oder ist eine kleinere Renovierung in den eigenen vier Wänden geplant, kostet dies in den meisten Fällen auch viel Geld.

Quelle: Bildarchiv ARKM

So denken immer mehr Verbraucher über einen Kredit nach, um sich einen großen Wunsch zu erfüllen. Die Lage auf dem Kreditmarkt ist dabei für Kreditnehmer so rosig wie selten zuvor. Denn der aktuelle Niedrigzins macht es möglich einen besonders günstigen Kredit in Anspruch zu nehmen. Dabei hat sich der Kreditmarkt vor allem im Internet etabliert. Hier kann man mit wenigen Mausklicks einen Kredit beantragen und schon bald den Traum von einem neuen Auto oder einer Reise wahr werden lassen. Doch gehört für einen erfolgreichen Kreditantrag mehr dazu, als bloß irgendein Finanzierungsangebot auszuwählen. Mit dem nötigen Fachwissen wird es möglich einen Kredit aufzunehmen, der zu den individuellen Anforderungen passt. So haben wir Ihnen im Folgenden drei praktische Tipps bei der Kreditaufnahme zusammengestellt, die Ihre Chancen auf einen Kredit massiv erhöhen.

Tipp 1: Kreditangebote im Internet vergleichen

Vor allem im Internet lassen sich heutzutage unterschiedliche Kreditangebote mühelos miteinander vergleichen. Ein Kreditvergleich bringt Verbraucher zum individuell besten Angebot. Denn der Markt für Kredite ist mittlerweile sehr groß und unübersichtlich geworden, so dass man nicht auf Anhieb die besten Konditionen für ein Darlehen findet. Daher kann es sich lohnen in Ruhe alle aktuellen Kreditangebote zu prüfen, ehe ein Kreditantrag gestellt wird.

Tipp 2: Die Notwendigkeit vorab überprüfen

Jedes Jahr werden mehr als sieben Millionen Kredite in Deutschland aufgenommen. Mehr als 90 Prozent können dabei ordnungsgemäß zurückgezahlt werden. Doch gibt es jedes Jahr im Durchschnitt mehr als 150.000 Verbraucher, die einen Kredit nicht mehr tilgen können und eine Privatinsolvenz anmelden müssen. So sollte vor einem Kreditantrag vorher unbedingt die Notwendigkeit eines Kredits erörtert werden. Hier sollte man sich nicht immer von den Werbeversprechen blenden lassen.

Tipp 3: Kreditsumme und Laufzeit sollten sinnvoll gewählt werden

Einer der wichtigsten Faktoren bei einem Kredit ist die Laufzeit und der Kreditbedarf. Denn nur, wenn der Kreditbedarf im Zusammenspiel mit einer Laufzeit optimal gewählt wurde, lässt sich auch ein Kredit für verschiedene Finanzierungszwecke nutzen. Eine Kreditsumme sollte für alle Investitionen immer einen kleinen Puffer haben. Investitionen wie ein Hauskauf oder der Kauf eines Neuwagens lassen sich demnach nur realisieren, wenn man konservativ plant. Auch die Laufzeit spielt eine entscheidende Rolle. Lange Laufzeiten verstecken oftmals die höchsten Kosten, so dass Verbrauchern dazu geraten wird die Laufzeit für einen Kredit nicht länger als fünf Jahre abzuschließen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Finanzratgeber 24 an. Sie schreibt als Journalistin über aktuelle Finanzprodukte und gibt Hilfen bei der Suche nach seriösen Geldanlagen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@finanzratgeber24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere