AktuellFinanzen

Euler Hermes Rating erwartet stabile Ratingentwicklung für die SAF-HOLLAND

Hamburg – Die SAF-HOLLAND S.A. verfügt nach Einschätzung der Ratingagentur über ein leicht erhöhtes Geschäftsrisiko und ein geringes Finanzrisiko. Positiv bewerten die Analysten vor allem die vorhandenen Wachstumsperspektiven durch die Zunahme des weltweiten Transportvolumens, die guten Marktpositionen der Gruppe in Europa und Nordamerika, die erhöhten Markteintrittsbarrieren durch das globale Service-Netzwerk sowie die zunehmende Bedeutung des konjunkturstabileren und margenstarken Aftermarket-Geschäftes. Durch hohe Abhängigkeiten von der zyklischen Nutzfahrzeugbranche und die zunehmende Wettbewerbsintensität bestehen nach Meinung von Euler Hermes Rating jedoch auch erhöhte Marktrisiken. Verbesserungspotenzial sehen die Analysten hinsichtlich der Diversifizierung von Kunden, Produkten und Regionen.

Die SAF-HOLLAND S.A. entwickelt, produziert und vertreibt Achs- und Federungssysteme, Sattel- und Anhänger-Kupplungen sowie Königszapfen und Stützwinden für die LKW und Trailerindustrie. Die Kernmärkte sind Europa und Nordamerika. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von EUR 959,7 Mio. und zählte über 3.000 Mitarbeiter.

Die Euler Hermes Rating GmbH ist eine europaweit zugelassene Ratingagentur und erstellt seit 2002 Bonitätseinschätzungen und Research über Unternehmen und Kapitalmarktinstrumente verschiedenster Branchen.
Quelle: (ots)

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.