Die Anlagestrategie der Hochvermögenden ist nun allen Anlegern zugänglich

Düsseldorf – Die Vermögensberatung Postall AM GmbH ist mit einer einzigartigen Mission gestartet: Allen Anlegern Zugang zu einer exklusive Anlagemöglichkeit zu verschaffen, so wie sie die Milliardäre in ihren Familien Büros, sogenannten „Family Offices“, schon lange erfolgreich nutzen.

Quelle: Postall AM GmbH
Quelle: Postall AM GmbH

Das Team von Investmentmanagern um Lars Postall berät seit Februar 2015 den Fonds „S Multi-Manager Exclusiv“. Im Sechs-Monats-Rückblick zählt der Fonds bereits zu den besten zwei Prozent seiner Klasse und Anleger können sich trotz turbulenter Märkte über Gewinne freuen. Mit einem antizyklischen Investmentansatz, der in Krisenzeiten das Geld der Investoren durch bis zu 100% Barvermögen sichern kann, um dann wieder zu günstigen Kursen zu investieren, soll das Vermögen der Anleger nachhaltig vermehrt werden. Der Fonds „S Multi-Manager Exclusiv“ verzeichnet unter anderem auch erste Mittelzuflüsse aus dem Bereich der sicherheitsorientierten Stiftungen. „Wir sind der Überzeugung, dass jedes Vermögen eine besondere Betreuung braucht und verdient. Unser Ziel ist es, allen Privatanlegern, die kein eigenes Family Office an ihrer Seite haben, diese exklusive Anlagemöglichkeit zugänglich zu machen.“ erklärt Lars Postall, Gründer und Geschäftsführer der Postall AM GmbH. „Das ist uns Herzensangelegenheit und Berufung zugleich“ bekräftigt Lars Postall.

„Wir lüften das Anlagegeheimnis der Hochvermögenden und zeigen, wie alle Anleger diese besondere Anlagestrategie für sich nutzen können“, erklärt Jens Helbig, Leiter Makroökonomische Analyse. Zur nachvollziehbaren Erläuterung der Anlagestrategie der Hochvermögenden ist auf der Website der Firma (www.postall-am.de) ein modernes Erklärvideo eingestellt. Der Fonds „S Multi-Manager Exclusiv“ (WKN A12BRB) ist ab 50,- Euro bei allen Banken und Sparkassen erhältlich.

Quelle: Postall AM GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Finanzratgeber 24 an. Sie schreibt als Journalistin über aktuelle Finanzprodukte und gibt Hilfen bei der Suche nach seriösen Geldanlagen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@finanzratgeber24.de

About Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Finanzratgeber 24 an. Sie schreibt als Journalistin über aktuelle Finanzprodukte und gibt Hilfen bei der Suche nach seriösen Geldanlagen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@finanzratgeber24.de

Check Also

2022-10-13-Immobilien

Finanzielle Freiheit mit Immobilien

Jeder träumt von der finanziellen Freiheit, aber die wenigsten wissen, wie man sie erreicht. Eine Möglichkeit ist das Investieren in Immobilien.