Aktuell

BörseGo AG zeigt Bedeutung Asiens für die Rohstoffmärkte im Jahr 2012 auf

München (ots) – In einer Anfang 2012 erscheinenden Sonderpublikation wird die Redaktion der BörseGo AG (www.boerse-go.ag) dem Themenkomplex “Asien und Rohstoffe” nachgehen. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Bedeutung Chinas für die Rohstoffmärkte im kommenden Jahr. Außerdem wird ein Blick auf mögliche Entwicklungen in den Bereichen Metalle, Agrarrohstoffe und Öl bzw. Energie gerichtet. Dabei sollen auch wirtschaftliche und politische Zusammenhänge herausgearbeitet werden.

“In China wird der Goldpreis gemacht”, so Jochen Stanzl, Chefredakteur des von der BörseGo AG herausgegebenen Rohstoff-Reports. Noch vor zehn Jahren war das Land ein Randproduzent des Edelmetalls, heute ist es der größte Goldproduzent der Welt. Trotzdem wird China 2011 wahrscheinlich fast 500 Tonnen Gold importieren, um seinen Bedarf zu decken. Im Jahr 2010 lag der Import bereits bei 245 Tonnen. Die Tendenz zeigt weiter aufwärts. Hinter den Käufen stehen goldgedeckte Sparkonten, die bei Chinesen beliebt sind. Dies resultiert aus den bisher hohen Inflationserwartungen der Chinesen. Die Inflation drohte im Sommer stark zu steigen, hat sich aber wieder etwas beruhigt. Auch im Bereich Import hat es Veränderungen gegeben: Im Jahr 2011 importierten die chinesischen Baukonzerne weniger Kupfer. Gleichzeitig verteuerte und erschwerte sich die Kreditaufnahme durch eine straffere Geldpolitik. Diesen und anderen Themen wird sich die Sonderpublikation widmen.

Bereits am 15. Dezember 2011 widmete sich der Rohstoff-Report schwerpunktmäßig dem Thema “Asien und Rohstoffe”. Die aktuelle Geldpolitik in Asien und deren potentielle Auswirkungen unter anderem auf den Goldpreis sowie chancenreiche Investmentmöglichkeiten in Rohstoffe werden behandelt. Außerdem werden zwei Schiefergas-Aktien vorgestellt, die künftig massiv an Wert gewinnen könnten. Denn Erdgas sei ein vielversprechendes Geschäft, so Stanzl. Während Europäer den fossilen Brennstoff vor allem mit Russland verbinden, eröffnet sich in Asien ein neuer Markt für Schiefergas. Ein Hintergrundbericht beleuchtet, warum der Abbau ökologisch umstritten ist, aber dennoch gute Anlagechancen bietet.

Ergänzende Angebote zum Thema Rohstoffe stellen das Web-Log “Limit Up” unter www.godmode-trader.de/blog/rohstoff/ sowie der YouTube-Channel von Jochen Stanzl unter www.youtube.com/user/jochenstanzl dar.

Unternehmensinformation:

Die BörseGo AG ist ein banken- und verlagsunabhängiges Dienstleistungsunternehmen im Finanz- und Börsenbereich. Mit den Internetportalen GodmodeTrader.de, GodmodeTrader.ch und BoerseGo.de sowie innovativen Finanzpublikationen, die von der unternehmenseigenen Redaktion erstellt werden, vermittelt BörseGo Anlegern umfassendes Wissen. Ihre redaktionelle Kompetenz stellt BörseGo Banken, Finanzdienstleistern und Finanzportalbetreibern bei der Zulieferung von Wirtschaftsnachrichten und Finanzanalysen oder der Anfertigung von Finanzpublikationen zur Verfügung. Außerdem entwickelt BörseGo Software und Anwendungen für stationäre und mobile Geräte. Das Leistungsspektrum reicht dabei von einfachen Chartdarstellungen über komplexe Anwendungen zur Chartanalyse und Kursmustererkennung in Echtzeit bis hin zur Konzeption und Programmierung kompletter Webseiten.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/42505/2172699/boersego-ag-zeigt-bedeutung-asiens-fuer-die-rohstoffmaerkte-im-jahr-2012-auf/api

ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.