Sonntag , 16. Januar 2022

Thema: Ein- und Zweifamilienhäuser

Immobilienpreise steigen kaum

Berlin - Preise für Wohnungen und Neubau-Häuser bleiben praktisch unverändert - Die Immobilienpreise verlieren im April an Fahrt: Während der Gesamtindex noch um 0,23 Prozent auf 120,30 leicht steigt, weil die Preise für bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser noch um 0,67 Prozent zulegen, stagnieren die Teil-Indizes für Wohnungen und neue Häuser (jeweils +0,03 Prozent).

weiterlesen »
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.