Tuesday , 9. August 2022
[borlabs-cookie id="arkm-adserver" type="cookie"] [/borlabs-cookie]

Thema: Baukredit

Zinsniveau: Konditionen für Baukredite im August wieder unter 3 Prozent

2022-08-04-Zinsniveau

Immobilienkäufer mit Finanzierungsbedarf können etwas aufatmen. Nach dem Rekordanstieg der zehnjährigen Konditionen im ersten Halbjahr auf rund 3,4 Prozent in der Spitze hat das Zinsniveau im Verlauf des Julis mit mehr als einem halben Prozentpunkt merklich nachgegeben – trotz der historischen Leitzinsanhebung der Europäischen Zentralbank (EZB) am 21. Juli. Grund dafür sind die Rezessionsbefürchtungen. „Die Leitzinserhöhungen waren bereits weitgehend eingepreist. Zuletzt haben die Konjunktursorgen die Inflationsbefürchtungen überflügelt. Das hat den aktuellen Zinsrutsch bewirkt“, sagt Mirjam Mohr, Vorständin Privatkundengeschäft bei der Interhyp AG, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Man geht von Zwischentief aus und erwartet in den kommenden Wochen ein eher gleichbleibendes Zinsniveau. „Im weiteren Jahresverlauf erwarten wir aufgrund der Inflation und der Erwartungen an die weitere straffere Geldpolitik wieder leichte Steigerungen“, so Mohr. Auch die meisten monatlich im Bauzins-Trendbarometer befragten Experten halten die Gegenbewegung bei den Zinsen für ein kurzfristiges Phänomen. Bis Jahresende prognostizieren die meisten ein Zinsniveau von 3,5 Prozent, einige wenige halten auch 4 Prozent für möglich.

weiterlesen »

Norddeutscher Fertighausanbieter geht für Bauherren in Vorleistung

Der Bau eines Hauses ist ein finanzieller Kraftakt, den die meisten Menschen nur einmal im Leben stemmen wollen. Ist der Baukredit bewilligt und die Bodenplatte gesetzt, werden schon die ersten Raten an die Baufirma fällig. Damit beginnt für viele Bauherren eine Doppelbelastung durch Miete und Zinszahlungen an die Bank. "Muss das Bauunternehmen nach mehreren Abschlagszahlungen beispielsweise Insolvenz anmelden, platzt bei Häuslebauern der ersehnte Traum vom Eigenheim ganz schnell", weiß Bauen-Wohnen-Experte Johannes Neisinger vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

weiterlesen »