Donnerstag , 6. Januar 2022

Doppelter Erfolg für die EUROPA

Köln – Ein doppelter Erfolg für die EUROPA Lebensversicherung AG in einem der wichtigsten Vorsorge-Bereiche: Sie überzeugte mit dem klassischen Rentenversicherungs-Tarif in der Garantieklasse A mit der besten Gesamtnote „1,06“. Auch der Fonds-Renten-Tarif Life Invest erhielt mit der Gesamtnote „1,24“ in der Garantieklasse E die beste Bewertung. Das ist das Ergebnis der aktuellen Untersuchung von Focus Money, veröffentlicht in der Ausgabe 40/2015.

Focus Money hat in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Franke und Bornberg die derzeit auf dem Markt verfügbaren Tarife der privaten Rentenversicherung unter die Lupe genommen. Dabei wurden die Tarife in Garantieklassen A (Kapitalanlage mit maximaler Sicherheit) bis E (Kapitalanlage mit höchster Renditechance) unterteilt. Bewertet wurden die Finanzstärke des Unternehmens, die Tarifbedingungen und die Rentenleistungen.

Die EUROPA gewann in zwei der drei Einzelkategorien: Bei der Finanzstärke, die zu 20 Prozent in das Gesamtergebnis einfloss, erhielt die EUROPA bei beiden Tarifen die Note „1“. Mit den Noten „1,15“ bei der klassischen Rente und „1,2“ bei der Fonds-Rente erzielte die EUROPA in der Kategorie „Rentenleistungen“ die beste Bewertung. Dieser Aspekt floss zu 40 Prozent in die Gesamtwertung ein; ebenso wie der von Franke und Bornberg untersuchte Punkt „Bedingungswerke“, bei dem die EUROPA ebenfalls sehr gute Noten erhielt.

Quelle: Europa Versicherung

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Finanzratgeber 24 an. Sie schreibt als Journalistin über aktuelle Finanzprodukte und gibt Hilfen bei der Suche nach seriösen Geldanlagen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]