Freitag , 23. August 2019


Home / Aktuell / China investiert in digitalen Wandel

China investiert in digitalen Wandel

Peking/Hamburg/San Francisco – Gemeinsam bilden Smaato und Spearhead weltweit eine der größten digitalen Real-Time-Marketing Plattformen, und sind damit auch am schnell wachsenden Werbemarkt China führend.

Die in Peking ansässige Spearhead Integrated Marketing Communication Group (Shenzhen Stock Exchange/SZSE: 300071) hat durch einen von einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft getragenen M&A-Fonds ein Angebot zur Übernahme des deutsch-amerikanischen Unternehmens Smaato vorgelegt. Die global führende Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler wird dabei zukünftig als eigenständiges Unternehmen weitergeführt.

Die endgültige Unterzeichnung steht noch aus, der Deal muss noch von den Regulierungsbehörden sowie den Entscheidungsgremien beider Parteien bestätigt werden. Die Vereinbarung unterstreicht das explosive Wachstum und die globale Reichweite mobiler Werbung sowie das Aufkommen schnell wachsender chinesischer Unternehmen, die jetzt internationalisieren.

 Quellenangabe: "obs/Smaato/Julia Grudda"
Quellenangabe: „obs/Smaato/Julia Grudda“

Die Übernahme von Smaato öffnet dem Werberiesen Spearhead drei wichtige strategische Bereiche: Erstens bietet Smaatos globale Geschäfts- und Marktposition Spearhead ein bedeutendes Sprungbrett für die Expansion außerhalbs Chinas. Zweitens stellt Smaato durch seine auf der ganzen Welt ansässigen App-Entwickler und mobilen Publisher eine unmittelbare globale Reichweite mit monatlich über einer Milliarde unique mobile User außerhalb Chinas Spearhead´s Werbetreibenden zur Verfügung. Drittens erweitert Smaato durch seine Plattform Spearheads Positionierung als integrierte End-to-End-Marketinglösung für den Chinesischen Markt.

Der Zusammenschluss wird Smaatos Wachstum über die kommenden 18 Monate erheblich beschleunigen. Er ermöglicht es Smaato, an der Seite eines etablierten lokalen Partners in den chinesischen Markt tiefer einzutreten, bietet somit einen Zugang zu einer weiteren Milliarde mobilen chinesischen Nutzern. Das Unternehmen verfügt mit dem Deal zudem über einen Partner mit dem benötigten Kapital und den notwendigen Ressourcen, um auch Smaato weitere internationale Akquisitionen zu ermöglichen.

Smaato-CEO und Mitgründer Ragnar Kruse erklärt: „Diese Zusammenarbeit schafft für beide Partner gewaltige neue Chancen. Spearhead bietet Smaato nicht nur seine Kompetenz und eine zuverlässige Partnerschaft, sondern eröffnet uns auch den Zugang zum chinesischen Markt. Smaato ermöglicht Spearhead wiederum eine besonders schnelle internationale Expansion außerhalb Chinas. Gemeinsam setzen wir Potenzial für enormes Wachstum und aufregende Chancen frei, die keines der beiden Unternehmen allein erreichen könnte.“

Spearhead-CEO Polo Liu freut sich ebenfalls auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Smaato sowie darauf, Spearheads Erfolg in China und das Know-how bezüglich des dortigen Marktes mit der Kompetenz von Pionieren der mobilen Werbung zu verbinden.

Quelle: ots